Für meine Rezepte z.B. grüne Smoothies Rezepte nutze ich die Kraft pflanzlicher Lebensmittel.

Gemüse, Obst, Hülsenfrüchte, Nüsse und Samen sowie Vollgetreide stecken voller Vitamine, Mineralien, Antioxidantien und Ballaststoffe und machen fit und vital. Meine Rezepte bestehen nur aus pflanzlichen Zutaten, mit viel Rohkost, Gemüse, Ballaststoffen und schonend gegartes Gemüse. Das hält Gesund, frische Salate, grüne Smoothies, frisch gepresste Säfte und schonend zubereitetes Gemüse, denn sie alle enthalten viele Nährstoffe, bringen den Geschmack von Pflanzenkost voll zur Geltung und versorgen dich mit viel Lebenskraft und Energie. Besonders grüne Smoothies sind voller Power. Als Lieblings-Frühstück, Wachmacher am Arbeits­platz oder Refresher nach dem Sport: Grüne Smoothies sind lecker, kalorien­arm und voller Lebens­energie. Sie bestehen vor allem aus grünen Blättern, in denen sich viele wohl­tuende Nähr­stoffe befinden: Vitamine, Mineral­stoffe, Amino­säuren, Enzyme, sekundäre Pflanzen­stoffe und natürlich jede Menge Chloro­phyll. Meine Rezepte sind schnelle und einfache Rezepte für grüne Smoothies, vegane Brotaufstriche, schnelle vegabne Abendmahlzeiten und auch vegane Salate für die Arbeit, vegane Eiweißshakes, die ich auch in meiner Ernährungspraxis meinen Klienten empfehle.

Victoria Boutenko erfand die Grünen Smoothies und wird als die Mutter der Grünen Smoothies bezeichnet. Man kann ohne zu übertreiben sagen: „Grüne Smoothies haben die gesunde Ernährungsweise in den letzten Jahren ”revolutioniert”. Victoria Boutenko kommt aus Russland und wanderte 1990 mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in die USA aus. Weil die gesamte Familie unter schweren chronischen Krankheiten und Übergewicht litt, die durch die Schulmedizin nicht geheilt oder gelindert werden konnten, stellte sie ihre Ernährung auf vegane Rohkost um

2004 verbesserte sich der Gesundheitszustand der Familie nicht mehr weiter. Auf der Suche nach der perfekten Ernährung studierte Frau Boutenko die Essensgewohnheiten der Schimpansen. Obwohl die Gene von Menschen und Schimpansen sich zu ungefähr 99,4% gleichen, konsumieren die Menschen signifikant weniger grünes Blattgemüse. Basierend auf dieser Erkenntnis erfand sie das Grundrezept der Grünen Smoothies: 60% Früchte und 40% grünes Blattgemüse mit etwas Wasser gemixt. Durch die Süße der Früchte ist auch der Verzehr großer Mengen Grünen Blattgemüses ein voller Genuss.

Wichtig ist, dass der Mixer eine starke Leistung und eine hohe Umdrehungszahl hat, denn nur so ist gewährleistet, dass die harten Zellulose-Fasern der Grünpflanzen aufgebrochen werden können und die Vitalstoffe der menschlichen Verdauung zugänglich gemacht werden können. Grüne Smoothies sind eine wunderbare Möglichkeit den Rohkostanteil, den Obstanteil und vor allem den Anteil an chlorophyllhaltigen Lebensmitteln zu erhöhen. Auch Kinder und Jugendliche können so an eine gesündere und vitalstoffhaltigere Ernährung herangeführt werden. (siehe auch das Buch: Green for Life von Victoria Boutenko).

Mein grünes Smoothie Rezept geht sehr einfach, anstatt Wasser können Sie auch frisch gepressten Orangensaft oder das Kokoswasser aus jungen Nüssen verwenden. Wer cremige Smoothies mag, kann auch eine halbe Avocado als Zutat verwenden.

Nun wünsche ich Ihnen viel Freude mit meinen veganen Rezepten.

Download der veganen Rezepte:

Smoothies go green: https://www.ugb.de/lebensmittel-zubereitung/gruene-smoothies/

Vegane Ernährung: https://www.ugb.de/vegan-ernaehren/vegane-ernaehrung/

Erfahre mehr auf der Seite Vegane Köchin